Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

177 Neuzugänge im Jahr 2020: Schmetterling-Kooperation gewinnt neue Mitglieder trotz Corona

Insgesamt 177 neue Partner schließen sich im Jahr 2020 der Schmetterling-Kooperation an  –  mit „Corona-Spezial“ das richtige Angebot für Homeoffice und mobile Reisevermittler  –  Unabhängigkeit von großen Marken als wichtiger Faktor

Gerade in der Corona-Krise sind Reisebüros auf der Suche nach einem starken Partner, der ihre Unabhängigkeit in den Mittelpunkt stellt. Das macht sich auch bei den Neuzugängen der Schmetterling-Kooperation bemerkbar: Trotz des historisch schlechten Tourismusjahres 2020 kann das Geschwander Unternehmen insgesamt 177 Neuzugänge begrüßen. Knapp 60 Reisebüros kommen aus Deutschland, über 100 neue Partner stoßen aus dem internationalen Markt hinzu.

Corona-Spezial: das richtige Angebot für eine schwierige Situation

Für viele Reisebüros war das richtige Angebot der ausschlaggebende Punkt, sich für Schmetterling zu entscheiden: „Corona-Spezial“, das Partnermodell im Homeoffice und mobile Reisevermittler, liefert perfekte Voraussetzungen für die aktuelle, schwierige Situation.

„Mit ,Corona-Spezial‘ stellen wir den Reisebüros, die momentan besonders flexibel und mobil agieren müssen, ein sehr leistungsstarkes Gesamtpaket zur Verfügung“, sagt Steffen Knapp, Bereichsleiter Vertrieb. Schlagkräftige Argumente des Partnermodells: ein stark reduzierter Kooperationsbeitrag, angepasste und effiziente Techniklösungen, die Schmetterling seinen neuen Partnern die ersten 3 Monate komplett kostenfrei zur Verfügung stellt, sowie flexible Vertragslaufzeiten.

Ein entscheidender Punkt: die Unabhängigkeit von Veranstaltermarken

Ein weiterer entscheidender Punkt: die Unabhängigkeit, die Reisebüros bei Schmetterling genießen. „Besonders die Ungebundenheit an Veranstaltermarken ist den Reisebüros nach den Erfahrungen aus der Thomas-Cook-Pleite wichtig. Zudem legen sie Wert auf einen Ansprechpartner an ihrer Seite, der für sie gut erreichbar ist“, sagt Knapp.

Die Krise sehen viele Büros als Chance zur Veränderung und möchten sich für die Zukunft digitaler und effizienter aufstellen. Im Fokus dabei: das Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen und mit der eigenen Marke – unterstützt durch zentrales Marketing der Kooperation – mehr zu erreichen.

Mit Schmetterling haben die Reisebüros dabei einen starken Partner im Hintergrund, der neben effizienten Technikpaketen auch umfangreiche, digitale Lösungen parat hat: Das Digitalisierungspaket GO4IT regelt im Bereich des Online-Marketings beispielsweise alles, was das Reisebüro selbst nicht leisten kann oder will. Egal ob via E-Mail, Facebook oder Instagram: Mit dieser Omnichannel-Lösung werden Kunden zum Buchen in ihrem Reisebüro um die Ecke animiert!

Näheres zum Partnermodell „Corona-Spezial“ erfahren Sie hier: schmetterling.de/corona-spezial. Alle Infos zu GO4IT finden Sie hier: schmetterling.de/go4it.

Über Schmetterling International

Schmetterling International ist das größte mittelständische, unabhängige und inhabergeführte Touristik-Vertriebsunternehmen in Deutschland und Europa. Als Komplett-Dienstleister für Reisebüros vereint Schmetterling die gesamte Welt der Touristik unter einem Dach: Tourism, Technology, Fulfillment, Versicherungsmakler, Gruppenreisen. Die Schmetterling International GmbH & Co. KG beschäftigt in Geschwand bei Nürnberg über 360 hoch qualifizierte Mitarbeiter und wächst seit über zehn Jahren stärker als der Wettbewerb. Schmetterling ist ein Familienunternehmen und wurde 1968 von Willi Müller gegründet. Tochter Anya Müller-Eckert führt das Unternehmen in der 2. Generation.

Menü