Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
Schmetterling Gruppenreisen-Header

Apulien-Reise Herbst 2020: Trotz Corona ein voller Erfolg

Liebe Partner,

planen Sie mit uns Ihre Gruppenreisen für 2021 – sicher und ohne Risiko!

Die Sicherheit Ihrer Kunden hat höchste Prioriät für uns. Daher arbeiten wir ausschließlich mit Unterkünften, Busunternehmen und anderen Leistungsträgern zusammen, die über ein ausgearbeitetes Hygienekonzept verfügen. Neben unserem eigenen stellen wir Ihnen diese gerne zur Verfügung.
Zudem bieten wir äußerst kulante Storno- und Zahlungsbedingungen. In der Regel ist eine kostenfreie Stornierung bis zwei Wochen vor Anreise möglich.

In den vergangenen Monaten haben wir trotz erschwerter Bedingungen erfolgreich Gruppenreisen durchgeführt. So veranstalteten wir z. B. vom 10.-18.10.2020 gemeinsam mit einem Reisebüro aus Baden-Württemberg eine Studienreise nach Apulien.
Nach der Reise haben wir die Teilnehmer nach Ihren Eindrücken schriftlich befragt und u. a. folgende sehr positive Ergebnisse erhalten:

  • Allen Teilnehmern hat die Reise trotz der Corona-Beschränkungen sehr gefallen.
  • Auf die Frage, ob sie wieder eine Gruppenreise bei geringem Infektionsgeschehen im Heimat- und Zielgebiet und trotz coronabedingten Auflagen (wie z. B. dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung) unternehmen würden, antworteten alle Teilnehmer eindeutig mit „ja“.
    Zur Inspiration folgt eine Kurzbeschreibung der Reise:

9tägige Studienreise mit dem Bus nach Apulien und in die Basilicata

©Tenini Events

Die romanischen Kathedralen und mittelalterlichen Kastelle in Apulien stellen Höhepunkte der Architektur dar. Sie zeugen von einer multikulturellen Synthese und Blüte, wie sie einmalig in Europa ist. An die byzantinischen Vergangenheit erinnern die zahllosen Höhlenkirchen in der Basilicata.

Wegen der einmaligen Höhlenarchitektur am Rande einer faszinierenden Schlucht ist Matera 2019 zur europäischen Kulturhauptstadt auserkoren worden.

Die Reise war nicht nur den kulturellen und landschaftlichen Reizen Süditaliens auf der Spur, sondern auch den regionalen Spezialitäten aus Küche und Keller.

Eine Reise mit vielen Höhepunkten

Die Route beinhaltete jeweils ausgehend von Bari spannende Tagesausflüge mit vielen Besichtigungen z. B. in Trani, Matera, Lecce, Otranto und Alberobello.

Besonders gut gefallen hat den Teilnehmern Trani mit seinem pittoresken Hafen, der Kathedrale und dem Castel del Monte, dem berühmten Schloss von Friedrich II.

Ein weiteres Highlight war Matera mit dem Besuch typischer Höhlenwohnungen, einiger Höhlenkirchen und einem „Höhlenrestaurant“.

Alle Teilnehmer kamen reich an neuen Eindrücken, zufrieden und gesund wieder zuhause an.

©Tenini Events

Sie sind an dieser oder einer anderen Gruppenreise interessiert?
Dann kontaktieren Sie uns jetzt, wir beraten Sie gerne.
Persönlich erreichen Sie uns aktuell von Montag bis Donnerstag von 10-14 Uhr unter Tel. 09197 6282-560 oder jederzeit per Mail.

Weitere Ideen für Gruppenreisen finden Sie in unserem Katalog „Reise-Ideen für Gruppen“ oder auf unserer Webseite.

Wir wünschen Ihnen eine frohe Adventszeit und stehen Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Vorweihnachtliche Grüße aus Geschwand senden Ihnen

Barbara Jüttner und das Team von Schmetterling Gruppenreisen

Menü