Nach ITB-Absage:

Messetermine von Schmetterling International finden als Telefonat statt!

Nach Absage der ITB Berlin: Schmetterling International hält an vereinbarten Messeterminen fest  –  Gespräche mit Schmetterling Mitarbeitern finden per Telefon statt  –  „Austausch mit Geschäftspartnern und Kontaktpflege liegen uns am Herzen“

Am vergangenen Freitag hat die Messe Berlin die diesjährige ITB aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus abgesagt. Schmetterling International möchte dennoch mit Geschäftspartnern und Kunden in Kontakt treten – die Gespräche finden wie geplant statt!

ITB ist abgesagt, Termin findet statt

Das Unternehmen aus Geschwand wandelt deswegen alle bereits vereinbarten Termine in telefonische Gespräche um. Dazu werden die zuständigen Mitarbeiter ihre Gesprächspartner baldmöglichst kontaktieren.

„Durch die Absage der ITB haben wir leider auch nicht die Möglichkeit, unsere Geschäftspartner persönlich kennenzulernen oder wiederzusehen“, sagt Steffen Knapp, Bereichsleiter Vertrieb von Schmetterling International. „Der Austausch mit unseren Partnern und das Knüpfen neuer Geschäftskontakte liegen uns aber natürlich am Herzen. Deswegen werden alle Mitarbeiter ihre vereinbarten Messetermine in ein Telefonat mit ihrem Gesprächspartner umwandeln. Wir freuen uns auf interessante Dialoge!“

Menü