Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1 – sagt das Umweltbundesamt (UBA) auch in 2020 wieder. Im Januar wurden neue Werte zu den durchschnittlichen Emissionen der Verkehrsmittel im Personenverkehr Deutschlands veröffentlicht. Dabei verbesserte sich der Reisebus und bleibt mit 31 Gramm Treibhausgasemissionen pro Personenkilometer (g/Pkm) in Sachen Klimaschutz auf Platz 1.

Auch die Bahn verbesserte sich im Fernverkehr leicht auf 32 Gramm pro Personenkilometer – der Pkw fällt hingegen von 139 auf 147 Gramm ab. Ganze 230 g/Pkm weist das Flugzeug (Inlandsverkehr) auf.

Quelle: Umweltbundesamt
Menü