Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Test Pressemeldung

test test test test test

Zusammenarbeit zwischen QTA Technologie und TravelTermin – Mit TravelTermin Kundenfrequenz besser koordinieren und sich selbst organisieren – Kostenlos und unverbindlich ausprobieren: für alle QTA-Reisebüros noch bis Ende des Jahres

Geschwand, 13. August 2020. Als Technikdienstleister der Quality Travel Alliance (QTA) schließt Schmetterling eine Rahmenvereinbarung mit dem Berliner Unternehmen TravelTermin. Das gleichnamige Produkt „TravelTermin“ ist für alle QTA-Reisebüros noch bis 31. Dezember 2020 kostenlos und unverbindlich nutzbar.

Bessere Organisation mit TravelTermin

Die Software wurde speziell für Reisebüros entwickelt und hilft, sich besser zu organisieren. Services wie Terminerinnerungen, eine abrufbare Kundenhistorie sowie die Möglichkeit, flexibel zwischen Beratung vor Ort, per Telefon und bald per Video-Call zu wählen, sind integriert. Dadurch haben Nutzer die Möglichkeit, die Kundenfrequenz effektiver zu koordinieren – in Zeiten erhöhter Corona-Auflagen ideal.

Anbindung an QUADRA geplant

Die Funktionen von „TravelTermin“ werden schrittweise in den Homepage-Manager QUADRA integriert. Dadurch ergeben sich für Reisebüros neue Kommunikationswege – zudem können Design und Daten, wie beispielsweise Öffnungszeiten, Mitarbeiter und Standorte, automatisch übergeben werden.

„Das neue Tool für Online-Terminvereinbarungen mit all seinen Funktionen hat uns überzeugt. TravelTermin ist eine passgenau auf die Bedürfnisse des Reisevertriebs abgestimmte Lösung, die die Kontaktaufnahme und Terminorganisation mit den Kunden erleichtert“, erklärt Ömer Karaca, Geschäftsbereichsleiter Schmetterling Technology.

Veit Spiegelberg, Gründer von TravelTermin, freut sich über den starken Partner an seiner Seite: „Mir ist es ein Bedürfnis, die Stärke der persönlichen Beratung eines Reisebüros mit der Effizienz der Online-Welt zu kombinieren. Durch die Kooperation mit QTA Technologie haben wir jetzt die Möglichkeit, unsere Technologie einer breiten Masse an Reisebüros anzubieten.“

Menü